24
Jul
2014

Tod

Nicht allein sterben wir, viele sterben mit uns.

Überall auf der Welt.

Wenn aber jene sterben, die wir lieben, erst dann kommt uns Gevatter Tod besuchen.

Aber dann bauen wir Mauern in unseren Gedanken.

Menschen können sich auch verabschieden.
Das ist eine Stärke.

Schlimmer aber macht es der sinnlose (Krieg) oder plötzliche Tod (Unfall).

Hier sind wir oft einfach ohnmächtig.

Warum nur gibt es Menschen, die den Tod anderer Menschen wollen?

Warum?
ludger albrecht - 4. Aug, 23:58

Auferstehung

Manchmal verstehen wir die Welt nicht.

Manchmal ist es gut so.

Kompliziert ist das menschliche Geflecht und doch so einfach.

Überleben tun wir nur weil wir sind wie wir sind.

Wir sind schwach und zugleich stark.

Unsere Schwächen sind unsere Stärken.

Das Leben haben wir alle verdient.

logo

LUCA - Homopoliticus

Freie Polemik eines Normalbürgers

Zufallsbild

Lachende-Sonne

Aktuelle Beiträge

Nun wissen es alle!
Wir brauchen mehr Vertrauen! Wer sich geborgen fühlt...
ludger albrecht - 9. Apr, 22:37
Popen
ein Papst, ein Mensch Die Schläge des Herren. Hat...
ludger albrecht - 7. Feb, 23:48
Terror
Hass, Tränen, Stolz ... der Mensch ist aus diesem...
ludger albrecht - 10. Jan, 23:48
AFD, FDP
liberal, frei, egal wie ihr sie nennt die Sauerei mit...
ludger albrecht - 6. Jan, 22:44
PEGIDA
Pe wer da? war schon mal da Haben schon jetzt alle...
ludger albrecht - 29. Dez, 23:13

My Web Counter


alte Ägypter
Alte Welt
Amigos
Arbeit
Atom
Banken
Bibliothek
Bundespräsident
Bundespräsident 2
Demo
Depression
Deutschland
Diktatoren
Dioxin & Co
Dogmen
Doping
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren